Keine Lust, keine Zeit oder Unklarheiten beim Gastarifwechsel?
Wir nehmen Ihnen die Arbeit gerne ab. ...weiter

30.05.2012  Gaspreise in der EU um 12,6 Prozent gestiegen

Gaspreise in der EU um 12,6 Prozent gestiegen Die Gaspreise für Haushalte in der Europäischen Union (EU) haben sich zwischen dem zweiten Halbjahr 2010 und dem zweiten Halbjahr 2011 um 12,6% erhöht. Zwischen dem zweiten Halbjahr 2009 und 2010 betrug der Anstieg der Gaspreise noch 7,5%. Das teilte das statistische Amt der EU, Eurostat, jetzt mit.

Zwischen dem zweiten Halbjahr 2010 und dem zweiten Halbjahr 2011 gab es die höchsten Steigerungen bei den Gaspreisen für Haushalte in Landeswährung im Vereinigten Königreich (+27%), in Luxemburg (+22%) und Belgien (+21%). In Rumänien, Dänemark und Spanien blieben die Preise stabil beziehungsweise nahezu unverändert.

Gaspreis-Vergleich

In Euro ausgedrückt waren die durchschnittlichen Gaspreise für Haushalte in Rumänien (2,8 Euro pro 100 Kilowattstunden), Estland (4,4), Lettland (4,6) und Bulgarien (4,7) im zweiten Halbjahr 2011 am niedrigsten und in Schweden (11,7), Dänemark (10,9) und Italien (8,8) am höchsten. Der durchschnittliche Gaspreis in der EU27 betrug 6,4 Euro pro 100 Kilowattstunden.

Nach Kaufkraftbereinigung wurden die niedrigsten Gaspreise für Haushalte in Luxemburg (4,8 KKS pro 100 Kilowattstunden), dem Vereinigten Königreich (5,2), Rumänien (5,4), Irland und Frankreich (je 5,7) verzeichnet und die höchsten in Bulgarien (10,1), Ungarn (9,7) und Slowenien (9,6). 


Wenn dieser Artikel hilfreich für Sie war, empfehlen Sie ihn weiter:

Service-Angebote


Der beste Gaspreis für Ihr Gewerbe

Gaspreis-Optimierung durch Experten.
Kostenfrei, individuell und unverbindlich.

[mehr]


Günstige private Solaranlagen

Kostenlos und unverbindliche Angebote
für energiesparende Photovoltaik-
anlagen anfordern.
[mehr]

Bis 400,- Euro sparen bei Stromtarifen